Gewerbeordnung

Regelmäßige Überprüfung Ihrer Betriebsanlagen

Wussten Sie, dass Verwaltungsstrafen bis über 2.000 Euro drohen, wenn §82b-Prüfbescheinigungen gar nicht, unvollständig oder mit unrichtigen Angaben erstellt werden?

Jeder Inhaber einer genehmigungspflichtigen gewerblichen Betriebsanalage ist per Paragraph 82b der Gewerbeordnung (GewO) 1994 dazu verpflichtet diese regelmäßig überprüfen zu lassen. Sie sind damit nicht nur rechtlich auf der sicheren Seite, sondern bekommen gleichzeitig auch wertvolle Informationen über den Ist-Stand Ihrer Betriebsanlagen. Als Inhaber müssen Sie die Prüfung rechtzeitig und ohne Aufforderung der zuständigen Behörde veranlassen.

RUCH Consulting ist autorisiert, um Ihre Anlage zu prüfen

Nicht jeder hat die notwendige Befugnis, um eine regelmäßige Betriebsanlagenprüfung gemäß Gewerbeordnung durchzuführen. Um auf Nummer sicher zu gehen, sollten Sie diese Angelegenheit dem Profi überlassen. Wir kümmern uns um die regelmäßige Überprüfung im Rahmen aller gesetzlichen Bestimmungen.


Was wird geprüft?

Im Einklang mit § 82b der Gewerbeordnung 1994 prüfen wir: 

  • die Genehemigungsbescheide und deren Übereinstimmung mit den ihnen zu Grunde liegenden Projektunterlagen
  • den genehmigten Bestand in Bezug auf die tatsächliche Anlage
  • die Einhaltung aller geltenden gewerberechtlichen Vorschriften seitens der Anlage
  • ob die gemäß §356b anzuwendenden Vorschriften ebenfalls zutreffen
  • ob die Betriebsanlage dem Abschnitt 8a betreffend Beherrschung der Gefahren bei schweren Unfällen entspricht

Sie benötigen mehr Informationen zur Gewerbeordnung oder haben Interesse an einem unverbindlichen Erstgespräch? Dann nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf, wir beraten Sie gerne.