Jahrelange Erfahrung macht uns zum Experten. Mit unserer Erfahrung kennen Sie in kürzester Zeit den Ist-Stand Ihrer Betriebsanlage und können anhand unseres Prüfberichtes rasch die notwendigen Maßnahmen einleiten.

Wir

  • beraten,
  • begleiten,
  • oder überprüfen

Ihre Betriebsanlage nach §82b GewO (Eigenüberprüfung).

Welche Anlagen sind zu prüfen?

Der § 82b der Gewerbeordnung (GewO) 1994 verpflichtet jeden Inhaber einer genehmigungspflichtigen gewerblichen Betriebsanlage, diese in bestimmten Zeitabständen zu prüfen oder überprüfen zu lassen.

Die regelmäßige Kontrolle Ihrer Betriebsanlage bietet Ihnen einen guten Überblick über den Zustand Ihrer Anlage und somit Rechtssicherheit.

Wer hat die Prüfung zu veranlassen?

Der Inhaber der genehmigten Betriebsanlage hat die Prüfung rechtzeitig zu veranlassen, ohne von der Behörde dazu aufgefordert worden zu sein. Inhaber einer Anlage ist jene Person, welche die tatsächliche Verfügungsgewalt über die Anlage hat, z.B. Eigentümer, Mieter oder Pächter.

Wann und wie oft ist zu prüfen?

Die Frist für die wiederkehrende Prüfung beträgt 5 Jahre. Für Anlagen, die dem vereinfachten Genehmigungsverfahren nach § 359b GewO 1994 unterzogen worden sind, gilt eine Frist von 6 Jahren.